Dienstag, 04.10.2022, 20.00 Uhr, Anne Siegel

 Lesung mit ANNE SIEGEL aus ihren Büchern

«Wo die wilden Frauen wohnen» und
«Frauen, Fische, Fjorde. Deutsche Einwanderinnen in Island»

      

Anne Siegel gewährt faszinierende Einblicke in den Alltag und die Seele der isländischen Frauen.

Zum Buch «Frauen, Fische, Fjorde. Deutsche Einwanderinnen in Island»: Auf Islands Bauernhöfen herrscht akuter Frauenmangel, während in Deutschland auf einen Mann fünf Frauen kommen. Hunderte von ihnen entschliessen sich, nach Island zu emigrieren – in ein Land, von dem viele nicht einmal wissen, wo genau es liegt. Ihre Motive sind so unterschiedlich wie ihre Biografien. Anhand ausgewählter Lebenswege zeichnet Anne Siegel spannende Schicksale nach. Sensibel und mitreissend schildern die heute betagten Frauen, wie sie überwältigt wurden von der Gastfreundschaft der Bewohner und der Wildheit der Natur; wie sie als Landarbeiterinnen ein neues Zuhause fanden, Familien gründeten und für immer blieben.

Zum Buch «Wo die wilden Frauen wohnen»: Island ist ein Land von rauer Schönheit, dominiert von faszinierenden, aber auch extremen Naturgewalten. Die isländische Gesellschaft wurde von diesen besonderen Lebensbedingungen geprägt, und schon immer kam den Frauen darin eine bedeutende Rolle zu: In kaum einem anderen Land geniessen Frauen mehr Rechte. Anne Siegel porträtiert zehn Isländerinnen mit spannenden Biografien und einer tiefen Verbundenheit mit ihrer Umwelt. Ob leidenschaftliche Fischerin, engagierte Rangerin und Umweltaktivistin, Geothermalspezialistin, pfiffige Bierbrauerin oder Ausnahmetalent Björk – Anne Siegel stellt unterschiedliche Lebensentwürfe vor, erklärt, wie diese mit der Umgebung verwoben sind und wie die Isländerinnen ihre Kraft aus der Natur schöpfen.

 

Eintritt 10.00
Reservation notwendig unter gb.klosters@bluewin.ch oder
081 422 49 89 (Mo-Fr 16.00 - 18.00)