Donnerstag, 05.03.2020, 20.00Uhr, Anne Siegel

Anne Siegel: «Wo die wilden Frauen wohnen»




Island ist ein Land von rauer Schönheit, dominiert von faszinierenden, aber auch extremen Naturgewalten. Die isländische Gesellschaft wurde von diesen besonderen Lebensbedingungen geprägt, und schon immer kam den Frauen darin eine bedeutende Rolle zu. In kaum einem anderen Land genießen Frauen mehr Rechte. Anne Siegel porträtiert in diesem Band zehn Isländerinnen mit spannenden Biografien und einer tiefen Verbundenheit mit der Natur. Ob leidenschaftliche Fliegenfischerin, Leiterin des Katastrophenschutzes, engagierte Ornithologin, pfiffige Bierbrauerin oder Ausnahmetalent Björk – Anne Siegel stellt unterschiedliche Lebensentwürfe vor, erklärt, wie diese mit der Umgebung verwoben sind und wie die Isländerinnen ihre Kraft aus der Natur schöpfen.



Eintritt 10.00